Technische Daten:
Druckansicht
Ferrari
430 Scuderia

Preis: € 199.999
Erstzulassung: 08/2008
Kilometerstand: 53.800 km
Leistung: 506 PS (372 KW)
Treibstoff: Benzin
Farbe: rosso corsa
Kategorie: Gebrauchtwagen
Aufbau: Sportwagen/Coupé
Getriebe: Halbautomatik, 6-Gang
Antrieb: Heckantrieb
Türen: 2
Sitze: 2
Hubraum: 4308
Zul. Gesamtgewicht: 1600
Kofferraum: 250
Innenausstattung: Mehrfarbig, Alcantara
Emission: 360 g / km
Abgasnorm EURO: 4
Nova: 16 %
Verbrauch kombiniert: 15,7 l / 100 km


MwSt. ausweisbar
 
Serviceheft
 
Extras:
  • ABS
  • Bluetooth
  • Bordcomputer
  • Elektr. Außenspiegel
  • Elektr. Fensterheber
  • Fahrer- & Beifahrerairbag
  • Klimaautomatik
  • Multifunktionslenkrad
  • Navigationssystem
  • Radio/CD
  • Reifendruckkontrolle
  • Seitenairbag
  • Sperrdifferential
  • Sportfahrwerk
  • Sportpaket
  • Sportsitze
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Zentralverriegelung
Zusatzinformationen:
Sehr schöner Ferrari 430 Scuderia
Die Karosserie in Scuderia rosso befindet sich in einem gepflegten Zustand.
Innenausstattung - Stoff/Alcantara schwarz/grau mit roten Ziernähten ist ebenfalls sehr gut erhalten.
Das Fahrzeug ist unfallfrei, nachlackierungsfrei
Ferrari Service gepflegt (3 Service vorhanden)
Service jetzt neu gemacht (Zündkerzen, Bremsflüssigkeit, alle Filter, Getriebe + Motor Öl neu)
Bremssättel in rot
Klimaautomatik
Lenkrad mit Carbon und LED Anzeige 
Novitec Felgen  
Carbon Racing Sitze
Scuderia streifen

Der 430 Scuderia, Ferrari verzichtet hier auf das F, auf Basis des Ferrari F430 ist als direkter Konkurrent des Porsche 911 GT3 RS und des Lamborghini Gallardo Superleggera entstanden. Er wurde auf der IAA 2007 vorgestellt, und ist die Straßenversion des F430 Challenge. Die Produktionszahl dieser limitierten Leichtbau-Version lag bei nur 2523 Stück, ca. 10 % wurden in Deutschland verkauft.[2] Im direkten Vergleich mit der Serienversion ist er um 100 kg leichter, das entspricht einem Gewicht von 1250 kg nach DIN-Norm. Zudem verfügt er über eine Maximalleistung von 375 kW (510 PS), was eine Mehrleistung von 15 kW (20 PS) gegenüber der normalen Coupévariante bedeutet. Zusätzlich ist der Scuderia der erste Ferrari, der mit dem neuen F1-Superfast-II-Getriebe/Schaltung ausgestattet ist, welches Schaltzeiten von weniger als 60 ms erlaubt (zum Vergleich: Ferrari Enzo: 110 ms)

*Besichtigung nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich !*

Alle Angaben ohne Gewähr!
Kontakt:
Goldfinger Cars GmbH
Europaring F15-501, Campus 21
2345 Brunn am Gebirge
Niederösterreich

Handy: +43 664 17 444 74